E-Mail-Einrichtung

Um Ihre E-Mails aus der Mailbox abzurufen, brauchen Sie einen Benutzernamen sowie ein Passwort.
Der Benutzername ist identisch mit der Mailadresse. Das Passwort haben Sie bei der der Einrichtung der Mailadresse vergeben.

Webmail
Unter der Adresse fairesweb.com können Sie Ihre E-Mails über den Browser verwalten.

Mailprogramm
Nutzen Sie ein Mailprogramm (Thunderbird, Outlook), dann müssen Sie folgende Daten eintragen:

  • Server = fairesweb24.de oder v75043.goserver.host
  • Verbindungssicherheit = SSL/TLS oder STARTTLS
  • Benutzername = Ihre Mailadresse
  • Passwort = Ihr Passwort
  • Authentifizierungsmethode = Passwort, normal
  • POP3-/IMAP-/Eingangsserver = Port 993
  • SMTP-/Ausgangsserver = Port 587

Ihre E-Mails werden über eine gesicherte Verbindung übertragen. Das Passwort ist nicht verschlüsselt.
Thunderbird hat eine Funktion, die automatisch nach Einstellungen sucht und einträgt. Die Einstellungen müssen in diesem Fall allerdings manuell angepasst werden (Posteingangsserver und Postausgangserver werden durch die automatischen Einstellungen meistens falsch eingetragen). Bei ersten Abruf und ersten Versand kann erneut nach dem Passwort gefragt werden, selbst wenn es bereits eingegeben wurde.

Unterschied POP3 und IMAP
Sie können sich bei der Einrichtung zwischen POP3 und IMAP entscheiden. Dies betrifft den Posteingang.
POP3: Hierbei werden die E-Mails beim Abruf vom Server auf Ihren Computer übertragen. Sie sind dann dort gesichert und liegen nicht mehr auf dem Server.
IMAP: Die E-Mails bleiben auf dem Server. Beim Abrufen wird lediglich eine Verbindung zum Mailserver hergestellt. Vorteil: Sie können von verschiedenen Geräten aus immer auf Ihre E-Mails zugreifen, z.B. auch unterwegs mit einem Browser über die Adresse fairesweb.com